Zum Hauptinhalt springen

Autozukunft im Corona-Jahr

Autokonzepte 2020? War da was? Corona und vielen Messeabsagen zum Trotz haben es tatsächlich einige wenige Studien ins Rampenlicht geschafft. Wir zeigen fünf davon mit besonderer Strahl- oder Symbolkraft.

Mercedes sorgte auf der Technikmesse CES in Las Vegas mit dem AVTR Anfang 2020 für einen ersten Paukenschlag in Sachen Autozukunft.
Mercedes sorgte auf der Technikmesse CES in Las Vegas mit dem AVTR Anfang 2020 für einen ersten Paukenschlag in Sachen Autozukunft.
Daimler AG

Neben neuen Modellen zeigen Autobauer Jahr für Jahr auf grossen Messen als Studien oder Konzepte deklarierte Zukunftsversionen. Meist deuten diese an, wohin die Reise in den kommenden Jahren bei den Herstellern geht. Manchmal dienen sie sogar als Projektionsfläche einer besseren Welt. Die erwartet uns möglicherweise schon kommendes Jahr, sollten wir die Corona-Pandemie tatsächlich hinter uns lassen. Dann werden die Studien der Autohersteller wieder in grosser Zahl und zudem live gezeigt. Dieses Jahr gab es dazu allerdings selten Gelegenheiten. Kaum mehr als ein Dutzend Studien schaffte es ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Fünf davon hatten besondere Symbolkraft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.