Betrunkene Seniorin auf Felgen gestoppt

Eine ältere Frau war in Basel mit einem geplatzten Reifen und zwei Promille Alkohol intus unterwegs. Erst ein Betonelement und Passanten hinderten sie an der Weiterfahrt.

Sucht Zeugen zum Unfallhergang mit der 79-jährigen Frau: Kantonspolizei Basel-Stadt. (Archivbild)

Sucht Zeugen zum Unfallhergang mit der 79-jährigen Frau: Kantonspolizei Basel-Stadt. (Archivbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 79-jährige Frau hat in der Stadt Basel mit einer Autofahrt trotz geplatzten Reifens und zwei Promille Alkohol intus für Aufsehen gesorgt. Nachdem sie in ein Betonelement geprallt war, konnten Passanten sie an einer Weiterfahrt hindern und die Polizei rufen.

Der Vorfall ereignete sich bereits am frühen Sonntagabend, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt in der Nacht auf Dienstag mitteilte. Die Frau war vom Basler Wettsteinplatz nach Riehen unterwegs. Auf unbekannte Weise beschädigte sie dabei ihr linkes Vorderrad und fuhr auf der Felge weiter. In Riehen prallte sie bei einer Verzweigung mit ihrem Wagen schliesslich in ein Betonelement. Danach hinderten Passanten die Frau an der Weiterfahrt und riefen die Polizei. Diese sucht weitere Zeugen des Vorfalls. (chk/sda)

Erstellt: 25.06.2019, 02:40 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...