Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bei der FIS sitzen sture und alte Teufel»

Didier Défago verletzte sich Mitte September in diesem Jahr im Training. Diagnose: Kreuzbandriss. Die Saison ist für den Abfahrts-Olympiasieger vorbei, bevor sie begonnen hat.
1 / 15

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin