Zum Hauptinhalt springen

Regierung in Israel wanktBenny Gantz hat genug von Netanyahus Spielen

Werden keine Freunde mehr: Wahlplakat der späteren Koalitionspartner Benny Gantz und  Benjamin Netanyahu in Tel Aviv.

Verhandelt, getrickst und gedroht

Netanyahu (Mitte) feiert das Normalisierungsabkommen mit Bahrain zusammen mit US-Aussenminister Mike Pompeo und Bahrains Aussenminister Abdullatif Al Zayani.

Bei einem frühen Wahltermin muss Netanyahu in jedem Fall starke Konkurrenz von rechts fürchten.

4 Kommentare
    Erich Bloch

    Auch Netanyahu ist ersetzbar, nur er glaubt es nicht