Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sechs Bücher im TestBestehen diese Tech-Thriller den Reality-Check?

1911 hat sich Sci-Fi-Autor Hugo Gernsback die Videotelefonie ausgedacht. Nach seinen Vorstellungen hätten wir noch bis zum Jahr 2660 auf sie warten müssen.

Marc Elsberg: «Zero»

Matthias Kirschner und Sandra Brandstätter: «Ada & Zangemann»

Mit seinen Jeans und dem Rollkragenpulli erinnert der Bösewicht in diesem Buch etwas an Steve Jobs. Im Verhalten ist er eher eine Mischung aus Google-, Facebook- und Amazon-Chef.

Wolf Harlander: «Systemfehler»

Thomas Meyer: «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin»

Thomas Meyer, hier mit Schauspielerin Inge Maux am Zurich Film Festival, lässt Amazons digitale Assistentin gegen Fake News und Online-Hass antreten.

Arno Strobel: «Offline»

Stephen King: «Puls»

Mit dem Smartphone hat ers nicht so, aber einem E-Book-Reader ist er nicht abgeneigt: Stephen King hat von Amazon einen Kindle in Rosarot geschenkt bekommen.