Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Blackout kostet bis zu vier Milliarden Franken täglich

Schweizer sollen Vorrat anlegen: Bundesrat Guy Parmelin spricht am 11. Schweizerischen Stromkongress in Bern. (12. Januar 2016).

Bevölkerung soll vermehrt Vorräte anlegen

Überkapazität durch Produktionsförderung

Umdenken und neue Geschäftsmodelle nötig

Keine Freude an SRF-«Blackout»

SDA/sep