Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizeigewalt in den USABrutaler Einsatz gegen Schwarzen: Sieben Beamte suspendiert

Protestierende liegen an der Stelle in Rochester auf der Strasse, an der der 41-Jährige eine Woche zuvor unter brutalen Umständen verhaftet wurde. (3. September 2020)
Blumen und Kerzen an der Stelle in Rochester, an der der Mann verhaftet wurde. (3. September 2020)
Diese Aufnahme der Bodycam eines Polizisten zeigt, wie Beamte eine Art Kapuze über den Kopf des nackten Mannes ziehen.

SDA/oli

24 Kommentare
Sortieren nach:
    Fabio Rossi

    Alles nur noch Grauenhaft und unter jeglicher Menschenwürde was aus diesem Land der tyrannischen Polizei kommt, und wieder stehen drei weitere einfach nur herum und schauen zu. Alleine dies zeigt doch dass diese Art von Gewalt System hat und von ganz oben bewilligt wird. Trump und seinesgleichen haben ja immer ausgesagt dass sie Folter gutheissen. Was genau unterscheidet ein Land wie die U.S.A. nun von Ländern wie China, Saudi Arabien oder Iran? Rein gar nichts. Der einzige Unterschied ist, dass sich von den politischen Bücklingen weltweit keiner finden lässt der den Mut und Willen hat dieses Land zu sanktionieren.