Zum Hauptinhalt springen


CHF 10.- günstiger
Buchvernissage und Podiumsdiskussion: «LOCKDOWNWie Corona die Schweiz zum Stillstand brachte»

Dienstag, 22. September 2020, Kaufleuten Klubsaal, Zürich, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Buchcover
Buchcover
ZVG

Wie wurde die Schweiz für kurze Zeit zum Corona-Hotspot in Europa? Wie fand das Land aus dieser Krise wieder hinaus? Wie setzte der Bundesrat den Lockdown durch? Und was geschah in den Spitälern und Altersheimen? 14 Journalistinnen und Journalisten von Tamedia haben Menschen begleitet, die von der Coronakrise besonders betroffen waren. Die Aufzeichnungen, die dabei entstanden sind, verbinden sie in ihrem Buch mit vertraulichen Protokollen von über 50 Krisensitzungen in Bundesbern. Eine Protagonistin, Gesundheitsexperten sowie eine der Autorinnen sprechen über ihre Erfahrungen mit Corona. Und darüber, was nun zu tun ist.

Darüber debattieren:
• Pascal Strupler, Direktor des Bundesamts für Gesundheit BAG
• Jana Siroka, Notfallärztin und Leiterin des Notfallzentrums der Klinik Arlesheim im Kanton Baselland
• Marcel Salathé, Epidemiologe an der ETH Lausanne
• Simone Rau, Reporterin Recherchedesk Tamedia

Moderation: Sandro Benini, Redaktor Meinungen und Debatte, Tages-Anzeiger

Das Buch «LOCKDOWN» erscheint am 21. September im Wörterseh Verlag.

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Eintritt CHF 20.- statt CHF 30.-