Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anlage-Brief der InvestorenlegendeBuffetts besondere Art, Exzesse an den Börsen anzuprangern

Im Brief an seine Investorinnen und Investoren greift er meist auch Themen auf, die weit über sein eigenes Unternehmen hinausgehen.

Eine indirekte Kritik am Hype

«Ich hasse diese Verlockung der Leute, sich auf spekulative Orgien einzulassen.»

Charlie Munger, Vizepräsident von Berkshire Hathaway

Eine ungewöhnliche Familie

«Bei Berkshire servieren wir schon seit 56 Jahren Hamburger und Cola. Wir schätzen die Kundschaft, die ein solches Menü angezogen hat.»

Warren Buffett, Investor
10 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomaso Steiner

    Der SP500 ignoriert die Dividenden, was mit langjähriger Optik jährlich etwa 2% "Verlust" entspricht (aktuell glaub ~1.5%).

    Korrekt ist darum einzig ein Vergleich mit dem SP500 Total Return, oder einem anderen Performance-Index.

    Erwähnenswert ist auch, dass BRK bei einem Vergleich mit 15 Jahren oder weniger bestenfalls gleichauf liegt, über 10 Jahre bspw lieferte der SP500TR gegen 50% mehr Performance. Buffett sagt seit langem (glaub seit 2004), dass es BRK je länger desto schwerer fallen wird, besser als der Index zu sein.