Mother Africa
Das erfolgreiche Zirkusspektakel ist zurück! - 20% Rabatt

30.01. – 09.02.2020, MAAG Halle Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Circus Mother Africa» ist zurück! Mit neuen spektakulären Showacts, kraftvoller Musik und leidenschaftlichen Tänzen sorgen die ausschliesslich afrikanischen Künstler für hundert Prozent Lebensfreude. Von Berlin, über London und Paris bis nach New York und Sidney begeistert die energiegeladene Truppe das Publikum auf der ganzen Welt. «Mother Africa» ist eine Reise durch einen einzigartigen Kontinent. Afrikanische Künstler bieten zwei Stunden beste Unterhaltung und zeigen artistische Höchstleistungen und die kulturelle Vielfalt Afrikas. Mit atemberaubenden Kunststücken und leidenschaftlicher Musik entführt die Show das Publikum in die südafrikanische Township «Khayelitsha».

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
20% Reduktion auf alle Kategorien und Vorstellungen. Die reduzierten Preise variieren zwischen CHF 54.40 und CHF 86.40. Die nicht reduzierten Preise zwischen CHF 68.00 und CHF 108.00. Preise jeweils inkl. Vorverkaufs-, exkl. Bearbeitungs- und Servicegebühren. Kinder bis 14 Jahre profitieren von 40% Rabatt.

Erstellt: 12.11.2019, 09:03 Uhr

Weitere Informationen

Vorverkauf

Online unter www.mother-africa.ch/cb (unter Vergünstigung CARTE BLANCHE auswählen und Kartennummer eingeben) oder Starticket-Hotline 0900 325 325 (Fr. 1.19/Min) mit Angabe der CARTE BLANCHE-Nummer, oder gegen Vorweisen der CARTE BLANCHE an den Starticket-Vorverkaufsstellen. Maximal 6 Tickets pro CARTE BLANCHE und nur solange Vorrat (Angebot ist limitiert. Der Rabatt ist nicht mit anderen Vergünstigungen kumulierbar).

Blogs

Geldblog Negativzinsen: Was soll das?

Mamablog Ach, diese Instagram-Muttis!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Harter Einsatz: Ein Demonstrant wird in Santiago de Chile vom Strahl eines Wasserwerfers getroffen. Die Protestbewegung fordert unter anderem höhere Untergrenzen für Löhne und Renten, günstigere Medikamente und eine neue Verfassung, die das Grundgesetz aus den Zeiten des Diktators Augusto Pinochet ersetzen soll. (9. Dezember 2019)
(Bild: Fernando Llano) Mehr...