Podiumsdiskussion - Gemeinsam statt einsam? - Eintritt frei

Dienstag, 20. November 2018, 19.30 bis 21.00 Uhr, ETH Zentrum, Audimax, Rämistrasse 101, Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie werden wir künftig wohnen? Sind junge Familien glücklicher in Mehrgenerationenhäusern? Immer mehr Betagte organisieren sich in Wohnkommunen selbst. Gibt es bald keine Altersheime mehr? Wie wir morgen leben, entscheidet sich auch heute schon beim Wohnungsbau.

Eine Podiumsdiskussion mit:
Maria Frantzis
Bewohnerin des Mehrgenerationenhauses Giesserei Winterthur

Andreas Hofer
Architekt und Intendant der IBA 2027 StadtRegion Stuttgart

Simone Gatti
Präsidentin der Genossenschaft «Zukunftswohnen 2. Lebenshälfte»

Marie Glaser
Leiterin des ETH Wohnforums

Moderation
Judith Wittwer, Chefredaktorin «Tages-Anzeiger»

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Eintritt frei / keine Anmeldung erforderlich

Erstellt: 05.11.2018, 13:05 Uhr

Weitere Informationen

Blogs

Sweet Home Zeit, sich ums Esszimmer zu kümmern

Tingler Schreiben Sie Tagebuch?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...