Theater 1918.CH - 100 Jahre Landesstreik - 20% Rabatt

16. August bis 23. September 2018, 20 Uhr, Alte Hauptwerkstätte, Gösgerstrasse 52, 4600 Olten

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Landesstreik von 1918 ist ein zentrales historisches Ereignis in der modernen Schweiz seit 1848. Doch neben den bekannten Ereignissen gibt es viel Unbekanntes zu erzählen: Von «kleinen Leute», die nicht mehr als ein besseres Leben wollten. Ihnen gilt in der Inszenierung das Hauptaugenmerk. Erzählt wird in den historischen Hallen der Alten Hauptwerkstätte Geschichten der Streikenden, der hungernden Bevölkerung, Geschichten der gegen die Arbeiterschaft eingesetzten Soldaten, von Frauen und Männern in Fabriken, von Eisenbahnern und vielen mehr.

«1918.CH – 100 Jahre Landesstreik» ruft die turbulente Zeit um 1918 in Erinnerung und lässt Besucher und Besucherinnen ein zentrales Stück Schweizer Geschichte erleben.

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Erwachsene ab 18 Jahren: CHF 38.40 statt CHF 48.-
Kinder, Studierende, Lernende: CHF 30.40 statt CHF 38.-

Ihre CARTE BLANCHE-Daten
mittwochs: 22. 8. / 29. 8. / 5. 9. / 12. 9. / 19. 9.
donnerstags: 23. 8. / 6. 9. / 13. 9. / 20. 9.

Erstellt: 10.07.2018, 16:03 Uhr

Weitere Informationen

Vorverkauf

Bei der Onlinebuchung auf www.1918.ch oder direkt auf www.eventfrog.ch die gewünschte Vorstellung auswählen, den Promocode «CB1918CH» eingeben (nach Erfassen der Adresse). Max. 2 Karten pro CARTE BLANCHE. Das Angebot ist limitiert und nicht kumulierbar. Bei Fragen oder Problemen zum Bestellprozess sowie falls Sie über keine Kreditkarte verfügen, können Sie sich an unser Ticketbüro wenden und wir unterstützen Sie gerne telefonisch während den Bürozeiten unter 062 207 00 18 oder über tickets@1918.ch

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Blogs

Sweet Home Best of Homestory: Ein Mann, ein Hund, ein Haus

Tingler Für immer Madge

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Abkühlung: Der kleine Gorilla Virunga wird von seiner Mutter Nalani durch den Biopark Valencia in Spanien getragen. Virunga ist der zweite Gorilla, der im Rahmen des europäischen Artenschutzprogrammes geboren wurde. (17.August 2018)
(Bild: Manuel Bruque/EPA) Mehr...