Bergsommer im LA VAL Bergspa Hotel Brigels **** - 25% Rabatt

Geniessen Sie 3 Tage / 2 Nächte in der Surselva-Region! 29. Mai bis 10. November nach Verfügbarkeit

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das charmante Bergspa Hotel LA VAL im Bündner Bergdorf Brigels ist ein unkompliziertes Hideaway für anspruchsvolle Individualisten. Das Bergbijoux eignet sich für eine romantische Auszeit wie auch für Sport- und Wellnessferien in der überwältigenden Bergnatur. Das authentische Dorfleben von Brigels bietet dem Gast Ruhe und Erholung, ideal gepaart mit dem luxuriösen Alpen-Chic des Hotels. Highlight des LA VAL ist der 500 m2 grosse Bergspa mit Saunen, Dampfbädern, Wellnesspool und Aussenterrasse. Massagen, Körperbehandlungen und Beauty-Anwendungen lockern Verspannungen und bringen das Wohlbefinden zurück.

- Willkommensgetränk
- 2 Übernachtungen im Bergspa Hotel LA VAL****
- Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit lokalen Produkten
- Jeweils 3- oder 4-Gang-Abendessen im Restaurant Ihrer Wahl
- Freie Nutzung des prämierten 500 m² grossen Bergspa mit Saunen, Dampfbad, Eisbrunnen und Indoorpool mit Sprudelliegen
- Kostenloses WLAN sowie gratis Aussenparkplätze vor dem Hotel
- Leihweise Rucksack und Spa-Korb im Zimmer
- Nespresso-Maschine im Zimmer
- Surselva-Gästekarte zur gratis Benutzung der Bergbahnen (nur saisonal geöffnet), Minigolf und Museen in der Umgebung

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Preis pro Person und Aufenthalt im Deluxe Zimmer mit Südbalkon oder Terrasse CHF 378.- statt CHF 504.- Zusatznacht pro Person inkl. Frühstück
CHF 131.- statt CHF 175.-

Erstellt: 12.04.2019, 11:02 Uhr

Weitere Informationen

Reservationen

Bergspa Hotel LA VAL****
Via Palius 18, 7165 Brigels
Tel. +41 (0) 81 929 26 26
Mail: hotel@laval.ch
Bitte geben Sie bei der Reservation Ihre CARTE BLANCHE-Nummer an.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Bergungsarbeiten nach Taifun-Katastrophe: Der heftige Wirbelsturm «Hagibis» hinterliess über weite Teile Japans eine Spur der Verwüstung. Die Zahl der Todesopfer ist gemäss eines japanischen Fernsehsenders auf 66 gestiegen. (15. Oktober 2019)
(Bild: Jae C. Hong/AP) Mehr...