Zum Hauptinhalt springen

Couchsurfing im Iran - Explora-Multimediavortag - CHF 6.- günstiger

Mo, 9.12., 19.30 Uhr, Zürich, Volkshaus, Theatersaal Di, 10.12., 19.30 Uhr, Winterthur, gate27

Es ist offiziell verboten, trotzdem reist Stephan Orth als Couchsurfer kreuz und quer durch den Iran. Er schläft auf Dutzenden von Perserteppichen, ist Beifahrer im stinkenden Schmugglerbus und geht an eine Bikiniparty in der Pilgerstadt Mashhad. Denn die jungen Iraner sind nicht nur Weltmeister in Sachen Gastfreundschaft, sondern auch darin, den frommen Sittenwächtern ein Schnippchen zu schlagen.

Stephan Ort erlebt ein Rotwein-Besäufnis mit einem persischen Prinzen, ein Wohnzimmer-Date vor versammelter Grossfamilie, eine Übernachtung neben dem Atomkraftwerk Bushehr und ein SM-Geheimtreffen in Teheran. Als Couchsurfer wird er Zeuge des oft nicht ganz normalen Alltags moderner Iraner. Er lebt und lacht und leidet mit einem Volk, das viele Freiheiten nur im Geheimen ausleben kann.

Ihr CARTE BLANCHE Angebot Kategorie normale Tickets: CHF 23.- statt CHF 29.- Kategorie beste Plätze (nur online buchbar): CHF 30.- statt 36.-

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch