Zum Hauptinhalt springen

Indien - Auf den Spuren der Liebe - Explora-Multimediavortag - CHF 6.- günstiger

Mo, 10.2., 19.30 Uhr, Zürich, Volkshaus, Theatersaal Di, 11.2., 19.30 Uhr, Winterthur, gate27

Wie steht es in Indien um die Liebe? Wie wird geflirtet, wie wird geheiratet und wie viel davon geschieht freiwillig? Um Antworten zu finden, begeben sich die deutsche Journalistin Christina Franzisket und der indische Fotograf Nagender Chhikara auf eine abenteuerliche Reise quer durch Indien. Dabei treffen sie Menschen verschiedener Landesteile, Kasten und Denkrichtungen und lauschen ihren Geschichten.

Sie treffen einen Mann, der zwei Frauen hat, einen Künstler, dessen Ehe ihm die Kreativität raubte und die Familie eines Nationalhelden, der aus Liebe einen Berg gespalten hat. Sie sprechen mit Indern über arrangierte Ehen, über ihre Ängste und gesellschaftlichen Zwänge. Dabei durchqueren sie die grösste Salzwüste der Welt, versinken in den Farben des Holifestes in Barsana und besuchen den Taj Mahals und die erotischen Tempel von Khajuraho.

Ihr CARTE BLANCHE Angebot Kategorie normale Tickets: CHF 23.- statt CHF 29.- Kategorie beste Plätze (nur online buchbar): CHF 30.- statt 36.-

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch