Mozart-Geburtstagskonzert - 50% Rabatt

Montag, 27. Januar 2020, 12.30 Uhr, Tonhalle Maag

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zürcher Symphoniker
Heiko Mathias Förster, Leitung
Elea Nick, Violine
Dimitri Ashkenazy, Klarinette

Festkonzert am Tag von Mozarts 264. Geburtstag mit Höhepunkten seines Schaffens: Kurz vor seinem zwanzigsten Geburtstag vollendete Mozart sein Violinkonzert A-Dur KV 219. 1788 schrieb Wolfgang Amadeus Mozart sein letztes und grösstes rein symphonisches Werk: die «Jupiter»-Symphonie. Mozarts Klarinettenkonzert ist eines seiner letzten vollendeten Werke. Es gibt wohl kaum eine Musik, die in so vielen anrührenden Filmszenen vorkommt wie das Thema aus dem zweiten Satz.

Ouvertüre zur Oper «Le Nozze di Figaro»
Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219
Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 «Jupiter»

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Kategorie I: CHF 63.- statt CHF 126.-
Kategorie II: CHF 48.- statt CHF 96.-
Kategorie III: CHF 33.- statt CHF 66.-

Erstellt: 18.12.2019, 12:45 Uhr

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Gegen Vorweisen der CARTE BLANCHE zuzüglich VVK-Gebühr bei Manor, COOP-City UND DIE POST. Ticketcorner: www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min). Maximal 6 Tickets pro CARTE BLANCHE.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...