Slawische Romantik - 50% Rabatt

Donnerstag, 1. November 2018, 19.00 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zürcher Symphoniker
Mario Beretta, Leitung
Chiara Enderle, Violoncello

Die aufstrebende Zürcher Cellistin Chiara Enderle steht im Mittelpunkt dieses aussergewöhnlichen Konzertabends, der gleich zwei Höhepunkte der Cello-Literatur bereithält: Dvoraks schwungvolles, von böhmischer Melodik und sehnsüchtiger Empfindsamkeit erfülltes Werk steht neben Tschaikowskis virtuos-unterhaltsamen «Rokoko-Variationen». Dazu servieren Mario Beretta und die Zürcher Symphoniker musikalische Kostbarkeiten aus dem slawischen Musikrepertoire.

Antonin Dvorak: Konzertouvertüre «Karneval» op. 92
Dvorak: Cellokonzert h-Moll op. 104
Bedrich Smetana: «Die Moldau»
Peter I. Tschaikowski: «Rokoko-Variationen» A-Dur op. 33
Tschaikowski: «Panorama» und «Walzer» aus «Dornröschen» op. 66

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Kategorie I: CHF 63.- statt CHF 126.-
Kategorie II: CHF 48.- statt CHF 96.-
Kategorie III: CHF 33.- statt CHF 66.-

Erstellt: 01.10.2018, 12:41 Uhr

Weitere Informationen

Vorverkauf

Gegen Vorweisen der CARTE BLANCHE zuzüglich VVK-Gebühr bei Manor, Jelmoli, COOP-City UND DIE POST. Ticketcorner: www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min). Maximal 6 Tickets pro CARTE BLANCHE.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Nachspielzeit Nations League mit Delikatesse

Wettermacher Der Name der Hose

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Vatikan: Bischöfe während der Heiligsprechung des Papstes Paul VI und des 1980 ermordeten Erzbischofs Oscar Romero aus San Salvador.(14. Oktober 2018)
(Bild: Alessandro Bianch) Mehr...