Zum Hauptinhalt springen

«OTHELLA DALLAS» krönt das swissartistmusic.ch festival am 31. Oktober, Zollikon am See

Einmal mehr erwartet Sie in Zollikon eine Auswahl vom Besten, was die Schweizer Musikszene zu bieten hat. Einmalig ist die ausgewogene Mischung von arrivierten Stars und talentierten Newcomern. Diese Besonderheit des Festivals hat ihm in der Presse 2007auch schon den Ruf als «Montreux des Zürichsees» eingetragen.

Etwas hoch gegriffen, meinen wir von der Festival-Organisation. Aber stolz sind wir trotzdem auf diese Einschätzung, denn sie zeigt, dass das Programm beim Publikum ins Schwarze trifft.

Die «Legend of Blues», die 83jährige Othella Dallas, setzt dieses Jahr den groovigen, funkigen Höhepunkt. Geboren in Memphis, hängte sie vor über 50 Jahren ihre Bilderbuchkarriere an den Nagel, um in Binningen bei Basel zusammen mit ihrem Schweizer Gatten ihre Kinder grosszuziehen. Und nun startet die Vollblutkünstlerin durch, wie u.a. schon in Benissimo zu sehen war. Nicht verpassen!

Der Abend wird wiederum von einer lokalen Nachwuchsband eröffnet und das Warming Up besorgt die erst 21jährige Liela Avila, eine junge Kalifornierin. Nicht verpassen!

Ihr Carte Blanche-Angebot: CHF 40.- statt CHF 45.-.

Maximal 2 Tckets pro Carte Blanche. Kontingent limitiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch