Die Kraft des Engadiner Winters erleben! - über 20% Rabatt

Zwischen Freitag, 15. Dezember 2017 und Sonntag, 8. April 2018

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Geniessen Sie erholsame Wintertage im Parkhotel Margna 4-Stern-sup. oder im Hotel Chesa Sarita in Sils-Baselgia/St. Moritz zu einmaligen und unschlagbaren Konditionen.

- 3 oder 5 Übernachtungen im Margna Arvenholz-DZ oder im Sarita-DZ mit Engadiner Frühstücksbuffet und genussreichen Abendessen mit fünfgängigem Auswahlmenu
- Eintritt in unseren Fit- und Wellnessbereich ‚LA FUNTAUNA‘ mit eigener Massagepraxis (Massagen und Behandlungen nach Vereinbarung, im Preis nicht inbegriffen)
- Gratis ÖV im ganzen Oberengadin
- Parkplatz, WiFi, MwSt. und Tourismustaxen
- Skipass für die Oberengadiner Skigebiete für CHF 38.- pro Tag pro Person (statt CHF 79.-) (Angebot nur gültig für Buchung während des gesamten Aufenthalts)

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Margna:
3 Nächte ab CHF 540.- im Parkhotel Margna****sup.
statt ab CHF 675.- pro Person
5 Nächte ab CHF 895.- im Parkhotel Margna****sup.
statt ab CHF 1125.- pro Person

Sarita:
3 Nächte ab CHF 395.- im Hotel Chesa Sarita**-sup.
statt ab CHF 495.- pro Person
5 Nächte ab CHF 660.- im Hotel Chesa Sarita**-sup.
statt ab CHF 825.- pro Person

Nicht buchbar in der Hochsaison vom 22.12.17-6. Januar 18 und vom 2.2.-17.3.18. Zuschläge für EZ, Deluxe Zimmer, Juniorsuiten, Suiten und DZ Richtung Fextal auf Anfrage.

Erstellt: 26.10.2017, 08:10 Uhr

Weitere Informationen

Reservation

Parkhotel Margna
Via da Baselgia 27
CH-7515 Sils-Baselgia
T +41 (0)81 838 47 47
F +41 (0)81 838 47 48
www.margna.ch
info@margna.ch
Bitte geben Sie Ihre CARTE BLANCHE-Nummer an. Das Angebot ist limitiert und kumulierbar.

Blogs

Mamablog Wenn die Familie weit weg wohnt

Michèle & Wäis Die neuen Sexregeln

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Eingekesselt: Zuschauer einer Stuntshow im indischen Allahabad blicken gespannt in die Arena hinunter, in der gleich Autos und Motorräder die Steilwand hochgefahren kommen. (15. Januar 2018)
(Bild: Rajesh Kumar Singh/AP) Mehr...