Wandern im Tessin: Benvenuti-Hotels Locarno / Ascona - 20% Rabatt

Buchbar 23. August bis 20. Oktober 2018

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Wälder leuchten gold-gelb unter der Sonne und die Tische sind prall gefüllt mit regionalen Spezialitäten wie Kastanien, Pilze, Wurst und Käse – es gibt fast keine bessere Zeit als den milden Herbst im Tessin zu erleben. Wagen Sie sich tief hinein in die wildromantischen Täler auf der Suche nach rauschenden Wasserfällen, charakteristischen Dörfern und den typischen Grotti – Das Tessin hat viele verborgene Schätze zu entdecken.

Die Benvenuti-Hotels bieten einen stilvollen Rahmen für Erholung, Genuss und besondere Erlebnisse. Sie bestechen mit Charme und südlichem Ambiente und überzeugen mit gelebter Gastfreundschaft und Qualität.

Wandern im Tessin
- 3 Nächte in einem schönen Doppelzimmer in einem der
3 Benvenuti-Hotels
- Reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 1 Shuttlebus zu einem Ausgangspunkt Ihrer Wahl
- Kostenlose Teilnahme an der wöchentlich geführten Wanderung (üblicherweise am Dienstag)
- Tägliches Lunchpaket mit Getränk und Powerrigel
- Gratis Wanderwäsche-Reinigung (innerhalb 24 Stunden)
- Benutzung des geheizten Aussenpools (Im La Rocca Hallenbad oder hoteleigenes Lido in 5 Gehminuten von Hotel)
- Kostenlose Benutzung der Fahrräder (ausser im La Rocca)
- Kostenloser Parkplatz - Ticino Ticket
- Bedienung und Mwst. (exkl. Kurtaxe)

Ihr CARTE BLANCHE-Angebot
Im Doppelzimmer bei Doppelbelegung:
bis 16.9.18 ab CHF 357.- pro Person statt ab CHF 449.-
ab 16.9.18 ab CHF 324.- pro Person statt ab CHF 411.-

Erstellt: 22.08.2018, 13:19 Uhr

Weitere Informationen

Reservationen

Benvenuti Hotels, www.benvenuti.ch, welcome@benvenuti.ch oder
Tel. 041 368 09 90. Buchungscode «HERBST18».
Das Angebot ist nicht kumulierbar.

Blogs

Sweet Home 10 Wohnideen, die glücklich machen

Tingler Verschwunden

Die Welt in Bildern

Und die Haare fliegen hoch: Besucher des Münchner Oktoberfests vergnügen sich auf einem der Fahrgeschäfte. (22. September 2018)
(Bild: Michael Dalder ) Mehr...