Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung über neue VerfassungChile will das Pinochet-Erbe endlich loswerden

Chileninnen und Chilenen demonstrieren für eine neue Verfassung (Santiago de Chile, 22. Oktober).
Ein Demonstrant verbrennt die alte, noch geltende Verfassung Chiles.

Die Polizei zielt auf die Augen

Wegen der Pandemie stehen viele vor dem Nichts

Die Regierung will an der Macht bleiben

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Benny Luger

    Was die Mehrheit des Chilenischen Volkes will, werden wir nach dem kommenden Sonntag erfahren. Aber die seit jeher gespaltene Volksseele wird das Unterfangen für die bisherigen Verlierer des Kredit-Systems schwierig machen. Die Gewinner und Lenker der zweigeteilten Gesellschaft werden ihre finanzielle und politische Macht

    und ihre sagenhaften Profite nicht sang- und klanglos abgeben.

    Nach der Wahl Alliendes haben sich die Profiteure für einen bewaffneten Bürgerkrieg gerüstet und schliesslich mit Hilfe der CIA, einer Marionette und der eigenen Armee den Spiess gewaltsam wieder dauerhaft zu ihren Gunsten umgedreht. Es wäre dem schönen Land und seiner Bevölkerung zu gönnen, dass es diesmal anders ausgeht, insbesondere ohne Gewalt und Blutvergiessen.