Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Einigung mit HackernComparis zahlt Lösegeld nach Cyberattacke

Comparis war am 7. Juli Opfer einer Attacke von kriminellen Hackern geworden. Nun wird klar, dass die Firma Lösegeld gezahlt hat, damit ihre Daten wieder entschlüsselt wurden.

Betrag nicht offengelegt

Comparis wollte ursprünglich nichts zahlen

SDA/anf

43 Kommentare
Sortieren nach:
    Hubert Schoch

    Inside Paradeplatz hat nicht nur kolportiert, dass ein Lösegeld bezahlt wurde. IP wies auch darauf hin, dass Comparis im Unfrieden mit einigen Programmierern aus dem Osten sei, weil finanziell noch nicht alles geregelt sei.

    Könnte es sein, dass Comparis nicht über Lösegeld spricht, weil es einfach um die Begleichung von noch offenen Rechnungen ging, was im Fachjargon ja nicht "Lösegeld" genannt wird?