Stichwort:: Matteo Salvini

News

Der Schlepperboss sass mit Ministern an einem Tisch

Die Kooperation zwischen Italien und Libyen bei der Verwaltung der Migrationsströme ist hoch kontrovers. Nun wurde sie erneuert, mit kleinen Auflagen. Mehr...

Leichtes Spiel für Salvini bei Wahl in Umbrien

Die Regierungsparteien mussten bei den Regionalwahlen eine schwere Schlappe hinnehmen. Salvinis rechtspopulistische Lega wurde stärkste Partei in der Region. Mehr...

Ein Duell, das Italiens Zukunft prägt

Der italienische Senat spricht Premier Conte das Vertrauen aus. Lega-Chef Salvini arbeitet bereits an einem Regierungsprogramm. Mehr...

Conte wirbt für sich – und hofft auf Brüssel

Italiens Premier Guiseppe Conte formuliert seine Ziele. Mehr...

Italiens neue Innenministerin ist nicht lax, aber leise und nüchtern

Innenministerin Luciana Lamorgese ist der Gegenentwurf zu Vorgänger Matteo Salvini. Doch er kann sie schlecht kritisieren. Mehr...

Interview

«Salvini benimmt sich wie ein italienischer Putin»

Interview Italiens bekannteste Journalistin Lilli Gruber ist überzeugt, dass demokratische Kräfte im Kampf gegen Populisten Siegeschancen besitzen. Mehr...

«Die Migrationspolitik wird zu einem zweiten Nürnberger Prozess führen»

Interview Leoluca Orlando gilt als der Politiker, der Palermo von der Mafia befreit hat. Heute kämpft der Bürgermeister gegen die italienische Regierung. Mehr...

«Das hätte niemals öffentlich werden sollen»

SonntagsZeitung Lorenzo Fioramonti, Ökonom und Abgeordneter der Cinque Stelle, ist überzeugt: Die Aufregung um die neue italienische Regierung beruht auf einem Missverständnis. Mehr...

Hintergrund

Die Despoten unserer Zeit

Angela Merkel versucht, mithilfe von Shakespeare das Wesen des Tyrannen zu verstehen. Das kann hilfreich sein im Umgang mit Donald Trump oder Boris Johnson. Mehr...

Warum Salvini kolossal stürzte – und bald zurückkehren könnte

Italien hat einen verrückten Sommer hinter sich. Was genau ist passiert? Wie geht es weiter? Der bekannteste Politjournalist des Landes erklärt es. Mehr...

Jetzt schlägt die Stunde des Schiedsrichters

Staatspräsident Sergio Mattarella hat nun das Schicksal der italienischen Regierung in der Hand. Er selbst sieht sich wie als «Arbitro» in einem Fussballspiel. Mehr...

Die Marionette zieht ein paar Fäden und weist Salvini in die Schranken

Premier Giuseppe Conte «parlamentarisiert» die römische Regierungskrise. Damit verzögert er das Prozedere, das zu baldigen Neuwahlen führen soll – und frustriert seinen ungeduldigen Vize. Mehr...

Die italienische Regierung zerbricht an sich selbst

Matteo Salvini verkündet das Ende der Koalition mit den Cinque Stelle – ohne sicher zu sein, dass auch bald neu gewählt wird. Mehr...

Meinung

Schluss mit dem Geschacher um Flüchtlinge

Leitartikel Einige EU-Länder wollen einen Verteilschlüssel für Migranten aus Rettungsbooten schaffen. Das ist überfällig – aber es reicht nicht. Mehr...

Die Nationen zerstören ihre wichtigsten Werte selbst

Analyse Populisten schwächen die Parlamente im Namen des Volkes. So schaden sie der Demokratie. Mehr...

Sonst schnappt die Salvini-Falle zu

Analyse Matteo Salvinis Erfolg basiert darauf, dass er die verunsicherten Italiener noch mehr verunsicherte. Dort muss die neue Regierung ansetzen. Mehr...

Es wäre an der Zeit, Salvini mal ein paar Fragen zu stellen

Kommentar Soll Italien sehr bald neu wählen? Der Innenminister hat es verdächtig eilig. Ein Aufschub könnte auch Chancen bieten. Mehr...

Das Volk könnte Salvini stoppen

Kommentar In Italien greift Matteo Salvini nach der ganzen Macht. Seine Gegner sind schwach. Mehr...


Der Schlepperboss sass mit Ministern an einem Tisch

Die Kooperation zwischen Italien und Libyen bei der Verwaltung der Migrationsströme ist hoch kontrovers. Nun wurde sie erneuert, mit kleinen Auflagen. Mehr...

Leichtes Spiel für Salvini bei Wahl in Umbrien

Die Regierungsparteien mussten bei den Regionalwahlen eine schwere Schlappe hinnehmen. Salvinis rechtspopulistische Lega wurde stärkste Partei in der Region. Mehr...

Ein Duell, das Italiens Zukunft prägt

Der italienische Senat spricht Premier Conte das Vertrauen aus. Lega-Chef Salvini arbeitet bereits an einem Regierungsprogramm. Mehr...

Conte wirbt für sich – und hofft auf Brüssel

Italiens Premier Guiseppe Conte formuliert seine Ziele. Mehr...

Italiens neue Innenministerin ist nicht lax, aber leise und nüchtern

Innenministerin Luciana Lamorgese ist der Gegenentwurf zu Vorgänger Matteo Salvini. Doch er kann sie schlecht kritisieren. Mehr...

Rettungsschiff «Eleonore» legt in Sizilien an

Noch-Innenminister Matteo Salvini kritisiert die zunehmende Zahl von NGO-Booten im Mittelmeer. Mehr...

Di Maio gefährdet die Regierungsbildung in Italien

Im Poker um die Zukunft Italiens beginnt nun die entscheidende Woche. Mehr...

Cinque Stelle drohen den Sozialdemokraten

Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte stösst bei seinen Bemühungen zur Bildung eines neuen Kabinetts auf wachsende Hürden. Mehr...

Salvinis «Dummheit des Jahrhunderts»

Der Innenminister wollte Neuwahlen erzwingen – und hat dabei übersehen, dass auch eine andere Mehrheit möglich ist. Seine Gunst im Volk ist dramatisch gesunken. Mehr...

Jetzt drückt Mattarella aufs Gaspedal

Der italienische Staatschef möchte schnellstmöglich herausfinden, ob es im Parlament eine andere Mehrheit gibt, die es bis zum Ende der Legislaturperiode 2023 schaffen könnte. Mehr...

Italiens Premier reicht formell seinen Rücktritt ein

Giuseppe Conte hat in seiner mit Spannung erwarteten Rede heftig gegen Innenminister Matteo Salvini ausgeteilt – und die Konsequenzen gezogen. Mehr...

Flüchtlinge der Open Arms gehen in Italien an Land

Die italienische Justiz hat die Landung der seit Tagen auf dem Rettungsschiff Open Arms festsitzenden Flüchtlinge auf Lampedusa angeordnet. Mehr...

Contes epochale Abrechnung

Video Der Premier beendet die erste populistische Regierung Westeuropas und tritt zurück. Er wirft Matteo Salvini alles Böse vor. Nun öffnet sich ein gelb-rotes Szenario. Mehr...

28 Minderjährige verlassen «Open Arms» – Salvini in Bedrängnis

Video Die Evakuierung ist nach einem Brief von Premier Giuseppe Conte an den streitbaren Innenminister Italiens erfolgt. Mehr...

In Italien kommen 80 Prozent weniger Asylsuchende an

Das italienische Innenministerium hat seine Jahresbilanz veröffentlicht. Die Zahl der Ankünfte von Flüchtlingen und Migranten hat sich stark verringert. Mehr...

«Salvini benimmt sich wie ein italienischer Putin»

Interview Italiens bekannteste Journalistin Lilli Gruber ist überzeugt, dass demokratische Kräfte im Kampf gegen Populisten Siegeschancen besitzen. Mehr...

«Die Migrationspolitik wird zu einem zweiten Nürnberger Prozess führen»

Interview Leoluca Orlando gilt als der Politiker, der Palermo von der Mafia befreit hat. Heute kämpft der Bürgermeister gegen die italienische Regierung. Mehr...

«Das hätte niemals öffentlich werden sollen»

SonntagsZeitung Lorenzo Fioramonti, Ökonom und Abgeordneter der Cinque Stelle, ist überzeugt: Die Aufregung um die neue italienische Regierung beruht auf einem Missverständnis. Mehr...

Die Despoten unserer Zeit

Angela Merkel versucht, mithilfe von Shakespeare das Wesen des Tyrannen zu verstehen. Das kann hilfreich sein im Umgang mit Donald Trump oder Boris Johnson. Mehr...

Warum Salvini kolossal stürzte – und bald zurückkehren könnte

Italien hat einen verrückten Sommer hinter sich. Was genau ist passiert? Wie geht es weiter? Der bekannteste Politjournalist des Landes erklärt es. Mehr...

Jetzt schlägt die Stunde des Schiedsrichters

Staatspräsident Sergio Mattarella hat nun das Schicksal der italienischen Regierung in der Hand. Er selbst sieht sich wie als «Arbitro» in einem Fussballspiel. Mehr...

Die Marionette zieht ein paar Fäden und weist Salvini in die Schranken

Premier Giuseppe Conte «parlamentarisiert» die römische Regierungskrise. Damit verzögert er das Prozedere, das zu baldigen Neuwahlen führen soll – und frustriert seinen ungeduldigen Vize. Mehr...

Die italienische Regierung zerbricht an sich selbst

Matteo Salvini verkündet das Ende der Koalition mit den Cinque Stelle – ohne sicher zu sein, dass auch bald neu gewählt wird. Mehr...

Alles mit «Heil Hitler!» geht zur Polizei

Reportage Der Rettungsverein Sea Watch ist seit dem Fall Rackete weltbekannt – und erntet dafür Hass. Wie gehen die Gründer damit um? Mehr...

Dicke Küsse aus dem Bunker

Luca Morisi hat mit seinem teuflisch genialen «Spiegelspiel» Matteo Salvini gross gemacht. Dem Spindoktor des rechten Innenministers ist es gelungen, dass Italien nur von seinem Chef redet. Mehr...

Das andere Gesicht Italiens

Reportage Giovanna Cavallo ist der wandelnde Gegenentwurf zu Matteo Salvini. Sie hilft Migranten mit Rechtsbeistand. Mehr...

Italien gibt den Chefvermittler

Eine Feuerpause im libyschen Bürgerkrieg ist nicht absehbar. Es gibt immerhin erste diplomatische Bemühungen. Italien versucht dabei eine gewichtige Rolle zu spielen im geopolitischen Gezerre. Mehr...

Gestatten, Gaius Julius Cäsar Mussolini

Der Mussolini-Nachfahre kandidiert für die Fratelli d’Italia für das Europaparlament. Ein Name wie eine Marke – und gerade ziemlich in Mode. Mehr...

Rehabilitiert von höchster Stelle

Der frühere Bürgermeister von Riace, Domenico Lucano, wird von Italiens oberstem Gericht entlastet. Und nun? Mehr...

Ein Schwätzer lobt Mussolini

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani beschönigt die Rolle Mussolinis in der Geschichte Italiens – und erntet dafür viel Empörung. Mehr...

Hier ist das Italien jenseits von Matteo Salvini

Reportage Millionen von Menschen engagieren sich freiwillig für Arme und Flüchtlinge. Zum Beispiel in der Gemeinschaft von Sant’Egidio. Mehr...

Er zeichnete die Deals heimlich auf

Reporter Ismaele La Vardera wollte Bürgermeister von Palermo werden und filmte alle Hinterzimmergespräche, auch jene mit Matteo Salvini. Nun kommt der Film ins Kino. Mehr...

Mit dem Segen der Populisten zum König der RAI

Der Italo-Schweizer Marcello Foa soll Präsident des italienischen Radios und Fernsehens werden. Dabei verbreitete er selbst mehrmals «Fake News». Mehr...

Schluss mit dem Geschacher um Flüchtlinge

Leitartikel Einige EU-Länder wollen einen Verteilschlüssel für Migranten aus Rettungsbooten schaffen. Das ist überfällig – aber es reicht nicht. Mehr...

Die Nationen zerstören ihre wichtigsten Werte selbst

Analyse Populisten schwächen die Parlamente im Namen des Volkes. So schaden sie der Demokratie. Mehr...

Sonst schnappt die Salvini-Falle zu

Analyse Matteo Salvinis Erfolg basiert darauf, dass er die verunsicherten Italiener noch mehr verunsicherte. Dort muss die neue Regierung ansetzen. Mehr...

Es wäre an der Zeit, Salvini mal ein paar Fragen zu stellen

Kommentar Soll Italien sehr bald neu wählen? Der Innenminister hat es verdächtig eilig. Ein Aufschub könnte auch Chancen bieten. Mehr...

Das Volk könnte Salvini stoppen

Kommentar In Italien greift Matteo Salvini nach der ganzen Macht. Seine Gegner sind schwach. Mehr...

Die Fünf Sterne verlieren ihr Herz

Kommentar Nichts unterscheidet die einst systemkritische Bewegung mehr von der rechtsradikalen Lega – und der vermaledeiten Politikerkaste. Mehr...

Die Faszination der Vielfalt

Kommentar Die Länder der EU verstricken sich in nationale Egoismen, statt Verständnis für andere zu zeigen. Mehr...

Salvinis Türöffner wird zur Belastung

Gianluca Savoini ist ein Weggefährte von Italiens Innenminister. Nun könnte eine Affäre um versuchte Parteifinanzierung mit Millionen aus Moskau beiden gefährlich werden. Mehr...

Putins Pudel

Analyse Matteo Salvini war lange stolz auf seine Kontakte zum Kreml. Nun holt ihn die Geschichte ein. Mehr...

Ausgerechnet Salvini verlangt Gesetzestreue

Kommentar Italiens Flüchtlingspolitik ist skandalös. Aber jene der EU ist auch nicht viel besser. Mehr...

Showdown mit dem Schattenboxer aus Rom

Analyse Salvini stilisiert den Streit mit Brüssel über die Staatsschulden zum wahltaktischen Schaukampf. Mehr...

Keine Ideen, aber eine Agenda

Kommentar Die Rechtspopulisten Salvini und Orbán agitieren für ein neues Europa – welches, weiss niemand. Mehr...

Für ein paar Stimmen

Kommentar Italiens Innenminister und Chefpopulist Matteo Salvini verhöhnt die Geschichte des Landes. Mehr...

Die Populisten blasen zum Sturm auf die Europäische Union

Analyse Bei den Europawahlen wollen die Populisten die Macht übernehmen, die Eliten stürzen. Wie gross ist das Risiko, dass sie die EU in ihre Einzelteile zerlegen? Mehr...

Es eint sie nur der Hass auf alles Fremde

Kommentar Matteo Salvini lanciert die Allianz der Rechten für die Europawahlen. Der Plan ist Frucht eines Denkfehlers. Mehr...

Stichworte

Autoren