Zum Hauptinhalt springen

Es wird eng am Rosengarten

Der Verkehr soll künftig von der Hardbrücke in den Rosengartentunnel geleitet werden (Mitte), daneben fahren die Trams. Noch muss aber das Volk am 9. Februar 2020 diesem 1,1-Milliarden-Projekt zustimmen. Visualisierung: Architron

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.