Zum Hauptinhalt springen

«Frauen müssen stärker vertreten sein»

Ex-Juso-Chef Fabian Molina will eine linke SP-Spitze.

«Natürlich müssen wir uns neu aufstellen»: Fabian Molina. Foto: Keystone
«Natürlich müssen wir uns neu aufstellen»: Fabian Molina. Foto: Keystone

Herr Molina, wollen auch Sie SP-Präsident werden?

Ich finde es wichtig, dass der linke Flügel Verantwortung übernimmt und wir Frauen sichtbarer machen. Solche unterstützenswerten Kandidaturen sind im Gespräch. Jetzt muss man warten, was sich daraus ergibt. Wenn diese Personen absagen, würde ich mir das ernsthaft überlegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.