Zum Hauptinhalt springen

Fredy Knies letzter Auftritt in der Manege

Der 73-Jährige verabschiedete sich dieses Wochenende vom Rampenlicht – aber nicht vom Zirkusleben.

Fredy Knie wird den Zirkus weiterhin begleiten - im Hintergrund. Foto: Keystone/Alessandro della Valle
Fredy Knie wird den Zirkus weiterhin begleiten - im Hintergrund. Foto: Keystone/Alessandro della Valle

Vor fast siebzig Jahren, als Vierjähriger, galoppierte Fredy Knie junior erstmals in die Manege – und fiel, weil sein Pony stolperte, kopfüber ins Sägemehl. «Du kannst hinter dem Vorhang weinen», flüsterte ihm sein Vater zu. Vielleicht war es ihm dieses Wochenende danach, vor dem Vorhang zu weinen. Denn der 73-Jährige stand das letzte Mal in der Manege.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.