Zum Hauptinhalt springen

Häftling Nummer 1161655 ist kein Gefangener mehr

Jens Söring wurde vor 33 Jahren verhaftet und in den USA für einen Doppelmord verurteilt, den er immer bestritten hat. Jetzt hat er erfahren, dass er bald ein freier Mann sein wird.

Als unschuldig bezeichnete er sich schon immer, frei kommt er erst jetzt: Jens Söring auf einem Bild vom Juli 2003. Foto: Carlos Santos (AP)
Als unschuldig bezeichnete er sich schon immer, frei kommt er erst jetzt: Jens Söring auf einem Bild vom Juli 2003. Foto: Carlos Santos (AP)

Natürlich hat er überlegt, wie sich dieser Tag anfühlen wird. Letztlich wartet er seit dreiunddreissigeinhalb Jahren darauf. Es gab auch Zeiten, in denen er sich den Gedanken an die Freiheit verboten hat. Weil er ihn nicht ertragen konnte. Manchmal kann er es selbst nicht glauben. So viele Jahre.

Seit 33 Jahren, 29 Wochen und 6 Tagen sitzt der Deutsche Jens Söring im Gefängnis, erst in England, seit 1990 in den USA, als ihm am Montag mitgeteilt wird, dass das Parole Board seiner und der Entlassung seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom auf Bewährung zugestimmt hat. Gefangener 1161655 ist somit kein Gefangener mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.