Zum Hauptinhalt springen

«Es gibt keine schmerzfreie Art, unsere Welt positiv zu verändern»

«Man darf den Einfluss der Kinder nicht unterschätzen»: Jane Goodall an der Uni Zürich. Foto: Samuel Schalch

Am Samstagabend haben Sie sich mit Schülern getroffen, die Ihnen Projekte für Ihr Jugendprogrammvorgestellt haben. Gab es überraschende Ideen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.