Zum Hauptinhalt springen

Porträt eines ErkranktenCorona? Ich doch nicht

Roberto Rocca ist 29, kerngesund, raucht nicht. Dann kommt das Virus. Jetzt ist er der mit dem Rollator. Über den Irrglauben, unangreifbar zu sein.

Schwere Verläufe treten auch bei unter 30-Jährigen auf: Jogger auf Feldweg.
Schwere Verläufe treten auch bei unter 30-Jährigen auf: Jogger auf Feldweg.
Foto: Keystone

Ein Rollator ist kein cooles Gefährt. Die weissen Gummireifen. Die Sitzfläche. Das Körbchen vorne. Ein Grossvater-Wagen. Roberto Rocca hat die Arme tätowiert, die Füsse in Sneakern, und auf den ersten Blick wirkt es, als hätte er den Rollator aus dem Altenheim geklaut. Aber wenn er damit läuft, langsam und wacklig, dann merkt man, dass es seiner ist. Roberto Rocca ist 29 Jahre alt und Corona-Survivor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.