Zum Hauptinhalt springen

Discos in der ZwickmühleCorona-Tracing in Nachtclubs: «Es ist himmeltraurig»

Der Nachtclub Zukunft in Zürich schliesst freiwillig, weil das Contact-Tracing überlastet ist. Fast alle anderen Bars und Clubs bleiben offen.

Sind unzählige Leute in Zürcher Clubs unterwegs, die eigentlich zu Hause bleiben müssten? Ein Fall im Club Zukunft lässt genau dies vermuten.
Sind unzählige Leute in Zürcher Clubs unterwegs, die eigentlich zu Hause bleiben müssten? Ein Fall im Club Zukunft lässt genau dies vermuten.
Archivbild: Dominique Meienberg

Am Samstagnachmittag die knappe Nachricht: Heute Abend bleibt der Club Zukunft in Zürich zu. Das Contact-Tracing, die Virusdetektei des Kantons, funktioniere nicht, hiess es in einem Beitrag auf Facebook. Das führe dazu, «dass unzählige Leute unterwegs sind, die eigentlich zu Hause bleiben müssten, aber nichts davon wissen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.