Zum Hauptinhalt springen

Recherche zu Christian Kracht Dandy, vom Bund bezahlt

Christian Kracht ist Bestsellerautor aus reichem Haus. Trotzdem finanziert Pro Helvetia sein nächstes Buch. Weshalb genau? Eine höfliche Erkundigung.

Ein gewisses Flair für Exzentrik ist ihm nicht abzusprechen: Christian Kracht, 2008.
Ein gewisses Flair für Exzentrik ist ihm nicht abzusprechen: Christian Kracht, 2008.
Foto: Julian Baumann

«Bye-bye Brooks Brothers. Sad to see you go.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.