Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Corona-EgoismusDarf man Ferien von der Pandemie machen?

Schweizer Promis lümmeln dieser Tage am Strand, die Nachbarn geniessen die Skipiste, die Kollegin isst im Hotel-Restaurant. Müssen wir uns das gefallen lassen?

Stars bräunen sich an der Sonne: Tamy Glauser, Stress, Dominique Rinderknecht.
Stars bräunen sich an der Sonne: Tamy Glauser, Stress, Dominique Rinderknecht.
Fotos: Instagram

Ferien!!! Wir wollen Ferien!!! Und was bekommen wir? Bilder von Skipisten und Stränden, wohin es Promis und sonstiges arbeitsscheues Gesindel verschlagen hat. Corona – die Ausrede für alles!

So oder ähnlich würde ein Empörungsprofi wie Gernot Hassknecht aus der «heute-show» argumentieren. Und ganz unrecht hätte er nicht, denn Fakt ist: Dominique Rinderknecht liegt laut «Blick» in Südafrika am Strand, Ex-Freundin Tamy Glauser isst auf Bali Avocados vom Baum und Stress und Modelfreundin Ronja Furrer lümmeln auf Costa Rica rum.

Sie sind nicht die Einzigen in der Ferne, das wissen wir von Bildern vom Flughafen Zürich. Krethi und Plethi sind oder waren auch dort.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.