Das Beste aus Zürichs Läden im Juli und August

Chindsgi-Täschli für Spätzünder und Zürich geschreinert: Die «Züritipp»-Redaktion weiss, was Sie diese Woche wollen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

An dieser Stelle zeigen wir jede Woche unsere neusten Sehnsuchtsdinge. Schönes und Schräges aus den kleinen und grossen Läden der Stadt: von Turnbeutel bis Tischbombe, von Smoothie bis Seidenfoulard, von Lieblingsschmuck bis Ledertasche. Es sind Dinge, die uns begeistern, die wir selbst kaufen oder zumindest gern besitzen würden. Sie haben ihren Ursprung in Zürich, oft in der Schweiz und manchmal auch im benachbarten Ausland. Und im schönsten Fall rutschen unsere Favoriten auch auf Ihre persönliche Wunschliste.

Sie kennen Produkte, die es in Zürich zu kaufen gibt und die uns begeistern könnten? Schreiben Sie uns: shopping@zueritipp.ch. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 15.07.2018, 07:16 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Nehmen Sie sich Zeit für Veränderungen

Geldblog So streng ist der PK-Vorbezug limitiert

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Burn, baby, burn: An der «Nit de la Cremà» im südspanischen Alicante brennen zu Ehren des Heiligen Johannes rund 180 riesige Holzfiguren. (24. Juni 2019)
(Bild: Manuel Lorenzo/EPA) Mehr...