Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Reduktion der ImpfkapazitätDas erste Zürcher Impfzentrum schliesst

Auf der Kunsteisbahn in Wetzikon wurde seit April geimpft, nächste Woche gehört die Halle wieder den Sportlern.

Drei Standorte bleiben

Das Referenz-Impfzentrum der Universität Zürich am Zürcher Hirschengraben bleibt weiterhin in Betrieb.
17 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter H. Baumann

    Unlverständliches Handeln vom Kanton. Viele sind noch nicht geimmpft und es wird dazu aufgerufen sich impfen zu lassen und gleichzeitig schliesst man die Impfzentren. Es wird von einer dritten Impfung gesprochen, doch wo sollen dann diese Impfungen gemacht werden können wenn nicht in einem Impfzentrum. Hier wird nicht einmal bis zum Nasenspitz gedacht, von vorausschender Planung absolut keine Rede. Frau Rickli als Gesundheitsministerin sollte das ganze Vorgehen nochmals überdenkten.