Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polen gegen die EUDas grosse Ablenkungsmanöver

Er warf der EU vor, einen «nationalitätenlosen Superstaat» anzustreben: Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki im EU-Parlament in Strassburg.

Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen

Das EU-Recht müsse in Grenoble, Göttingen oder Danzig gleich angewandt werden, sagte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.

«Sehr besorgt»: EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen bei ihrem heutigen Auftritt im EU-Parlament, beobachtet vom polnischen Regierungschef Mateusz Morawiecki (rechts im Hintergrund).

Für Polen geht es um 62 Milliarden

54 Kommentare
Sortieren nach:
    Wischu

    Alle die hier Polen unterstellen, dass sie die Demokratie abbauen und die Unabhängigkeit der Justiz abbauen, machen ich darauf aufmerksam, dass Polen die älteste Verfassung in Europa und in der Welt gleich nach den USA hat, und zwar schon seit 1791 mit Gewaltenteilung. Alle Europ. Staaten können sich also von Polen etwas abschauen.

    Es werden keine Richter einfach nach belieben ausgetauscht, sondern einfach für alle Richter ein Rentenalter von 67 eingeführt. In Deutschland gehen Richter gerne schon früher in Rente. Welche europ. Länder haben den Kriege seit 1791 begonnen. Auf jeden Fall jene, die noch keine Verfassung hatten. Deutschland hat seine Verfassung erst seit 1919, deshalb hat es den 1. Weltkrieg eingeleitet. Der 2. Weltkrieg konnte von Hitler auch nur begonnen werden, weil eben diese Verfassung vorher aus Kraft gesetzt wurde.

    Ihr braucht Euch um Polen keine Sorgen zu machen, sie sind die Vorreiter vor Demokratie.