Zum Hauptinhalt springen

Interview mit PhilosophenKann man sich selber verwirklichen?

Im Gespräch erklärt Philosophie-Professor Michael Hampe, wie Meditation die Wahrnehmung verändert – und ob er den richtigen Beruf gewählt hat.

In der freien Natur fallen zwar gesellschaftliche und soziale Zwänge weg. Das Selbst allerdings ist deswegen nicht greifbarer.
In der freien Natur fallen zwar gesellschaftliche und soziale Zwänge weg. Das Selbst allerdings ist deswegen nicht greifbarer.
Foto: Keystone

Spürten Sie auch schon das Bedürfnis, sich selbst zu verwirklichen?

Ja klar, sowohl in der Pubertät wie auch vor wenigen Jahren: Als Jugendlicher hatte ich Zweifel an den Lebensumständen und als Erwachsener Zweifel an den beruflichen Umständen. Solche Infragestellungen sind ganz natürlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.