«Das ist reichlich unfair gegenüber den Jungen»

Die Reaktionen der Leserinnen und Leser.

«Es ist reichlich unfair, den Jugendlichen inkonsequentes Verhalten in Sachen klimaschädlichen Fliegens vorzuwerfen, abgesehen davon, dass es «die Jugendlichen» nicht gibt – wie in jeder Generation gibt es politisch und ökologisch Bewusstere und andere, die dies nicht sind», schreibt Manuela Reimann aus Bern.

«Es ist reichlich unfair, den Jugendlichen inkonsequentes Verhalten in Sachen klimaschädlichen Fliegens vorzuwerfen, abgesehen davon, dass es «die Jugendlichen» nicht gibt – wie in jeder Generation gibt es politisch und ökologisch Bewusstere und andere, die dies nicht sind», schreibt Manuela Reimann aus Bern.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Hier fnden Sie die Leserbriefe in der Zeitung (Seite als PDF).



Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOSApp für AndroidWeb-App

Erstellt: 27.07.2019, 20:42 Uhr

Schreiben Sie uns

Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist jeweils am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Blogs

Sweet Home 10 Tipps für gelungene Einladungen

Geldblog Waadtländer KB überzeugt als Bank und als Investition

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...