Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das macht die Sache noch explosiver»

Nutzt die Eskalation für seinen Wahlkampf: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan an einer Veranstaltung in Istanbul. (11. März 2017)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht den Niederlanden mit Sanktionen, beispielsweise mit einem Landeverbot für niederländische Flugzeuge. Wie ernst muss man das nehmen?

Die Reaktionen auf die Wahlkampfauftritte für Erdogans Verfassungsreform in Deutschland und den Niederlanden wirken chaotisch. Hätten sich die EU-Mitglieder nicht auf eine einheitliche Politik einigen sollen?

Welche Rolle spielen in den Niederlanden die Parlamentswahlen vom kommenden Mittwoch und der vom Rechtspopulisten Geert Wilders antiislamisch geprägte Wahlkampf?

Die Medien berichten von einer schweren Eskalation im Verhältnis zweier Nato-Mitglieder. Schätzen Sie das auch so ein?

Wie werden sich die Asylgesuche türkischer Diplomaten und Nato-Soldaten auf das Verhältnis zwischen der Türkei und der EU auswirken?