Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer LiteraturDas Nazikind und die grosse alte Dame der welschen Literatur

Späte Rückkehr zum autobiografischen Stoff: Yvette Z’Graggen, hier an ihrem Schreibtisch im Jahr 2001.

Die «papierenen Schwestern»