Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neubau in Zürich verzögertEin «Rattenschwanz von Problemen» beim Bau des Kinderspitals

Auf der Lengg in Zürich entsteht ein spektakulärer Neubau der Stararchitekten Herzog & de Meuron.
So soll der künftige Laborbau aussehen.
Das alte Kispi in Hottingen bleibt ein Jahr länger in Betrieb, also bis Herbst 2024.
1 / 8

Nasszellen fehlen, Bindemittel geht aus

Die Sache mit dem Wanderfalken

48 Kommentare
Sortieren nach:
    Tobler B.L.

    Vom Kinderspital zum Architektur-Olymp als zukünftiges Architektur-Denkmal auf der Lengg neben dem FIFA-Olymp des Fussballs mit aussergewöhnlich grosszügiger Finanzierung aus den Taschen der Prämien- und Steuerzahlern in monatlichen Tranchen? Können wir einen Architektur-Olymp uns wirklich leisten? Steht eine menschengerechte, hervorragende medizinische Behandlung und pflegerische Betreuung des Kindes im Vordergrund oder ein Architektur-Olymp als Denkmal?