Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das sagen Sie jetzt so leichtfertig»

«Für die Wirtschaft ist nichts schlimmer als Unklarheit», warnt Hans Hess, Präsident des Industrieverbands Swissmem. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Der Bundesrat hat entschieden, das Rahmenabkommen mit der EU voranzutreiben. Ist das richtig?

Macht das Sinn, wenn einzelne Parteien zum Thema wahltaktisch auf Distanz gehen und die SVP den Abbruch derVerhandlungen fordert?

Schadet ein Marschhalt?

Die SVP wirds freuen.

Auch wenn die Gewerkschaften sich verweigern?

Fürchten die Gewerkschaften nicht zu Recht, der Lohnschutz werde ausgehöhlt?

Wie soll das gehen?

Konkret?

Warum ist das Abkommen für die Wirtschaft wichtig?

Sie meinen fremde Richter?

Passiert überhaupt etwas, wenn wir das Abkommen sausen lassen?

Wo genau?

Wäre das wirklich so schlimm?

Mit welchen Folgen?