Zum Hauptinhalt springen

Neu im KinoDas sind die aktuellen Kinopremieren

Die neuen Filme der Woche erzählen von demonstrierenden Alt-68ern oder vom Alltag in einer Vogelwarte.

Ein Patient wird in einer Vogelwarte versorgt: «L'île aux oiseaux».
Ein Patient wird in einer Vogelwarte versorgt: «L'île aux oiseaux».

The Bra

Komödie von Veit Helmer, D 2018; 90 min.

Ein BH verheddert sich am Zug eines alten Lokführers (Predrag Manojlovic), dessen Tour durch die Hauptstadt von Aserbaidschan führt. Der Lokführer will das Kleidungsstück seiner Besitzerin zurückgeben, doch diese muss er erst einmal finden.

Arthouse Movie

Edelweiss Revolution/La preuve scientifique de l’existence de Dieu

Komödie von Frédéric Baillif, CH 2019; 85 min.

Früher kämpften die Alt-68er für die Einführung des Zivildienstes. Jetzt werden die Helden dieser Geschichte noch einmal politisch aktiv, als sie gegen Schweizer Waffenexporte in Krisengebiete demonstrieren.

Arena

L'île aux oiseaux

Dokumentarfilm von Maya Kosa und Sergio da Costa, CH 2019; 61 min.

Leider kommt der Schweizer Film selten so formalisiert und antinaturalistisch daher wie hier: Ein erschöpfter, junger Mann arbeitet in einer ornitholo­gischen Pflegestation in der Nähe des Genfer Flughafens. Eine soziale Miniatur aus Beobachtung und Künstlichkeit.

Houdini

Into the Beat

Tanzfilm von Stefan Westerwelle, D 2020; 98 min.

Katya (Alexandra Pfeifer) ist eine talentierte Balletttänzerin. Aber als sie eine Gruppe von Street­dancern kennen lernt, begeistert sie sich für den neuen Tanzstil – und verliebt sich in den Hip-Hop-Tänzer Marlon (Yalany Marschner).

Abaton, Arena, Corso

Takeover

Komödie von Florian Ross, D 2020; 87 min.

Danny (Heiko Lochmann) stammt aus einfachen Verhältnissen, Ludwig (Roman Lochmann) ist in reichem Hause aufgewachsen. Als sie sich das erste Mal treffen, merken sie, dass sie genau gleich aussehen. Sie entscheiden sich dazu, die Plätze zu tauschen.

Abaton, Arena, Corso