Zum Hauptinhalt springen

Explosive Raubserie auf Bancomaten«Das sind hochprofessionell agierende Banden»

Diese Woche attackierten Räuber gleich mehrere Bankautomaten in der Schweiz mit Sprengstoff. Was steckt dahinter? Und wer sind die Räuber? Sicherheitsexperte Peter Villiger erklärt es.

Alles kaputt, Geld weg: In Vicosoprano, Bergell, haben Unbekannte in der Nacht auf Montag  einen Bancomaten gesprengt.
Alles kaputt, Geld weg: In Vicosoprano, Bergell, haben Unbekannte in der Nacht auf Montag einen Bancomaten gesprengt.
Foto: Kapo Graubünden

Diese Woche wurden gleich mehrere Bankautomaten mit Sprengstoff angegriffen. Im Aargau, in Bern und auch im Bergell. Ist das Zufall?

Nein, ganz sicher nicht. Das sind Serien, jedoch nicht alle von der gleichen Bande. Aber es ist meist so, dass solche Räuber durch ein Gebiet ziehen und in kurzer Zeit mehrere Überfälle verüben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.