Zum Hauptinhalt springen

YB-CEO Wanja Greuel«Das wäre der Dolchstoss für den Schweizer Sport»

Nach Ansicht des Geschäftsführers der Young Boys darf die Verlängerung der 1000-Personen-Limite keine Option sein. Er würde das Stadion gerne halb füllen.

Wanja Greuel ist überzeugt, dass rund 16’000 Zuschauer im Wankdorf keine Gefahr für die Gesundheit bedeuten würden.
Wanja Greuel ist überzeugt, dass rund 16’000 Zuschauer im Wankdorf keine Gefahr für die Gesundheit bedeuten würden.
Foto: Nicole Philipp

Der Bundesrat soll darüber nachdenken, die Zuschauerbeschränkung von 1000 Personen bis März 2021 zu verlängern. Was sagen Sie dazu?

Das wäre der Dolchstoss für den Schweizer Sport. Es kommt mir vor, wie wenn wir am Abgrund stünden und jetzt noch hinabgeschubst würden. Für die Idee, die Beschränkung aufrechtzuerhalten, fehlt mir jegliches Verständnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.