Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Am Nordpol unterwegsWie die grösste Arktis-Expedition aller Zeiten im Eis stecken blieb

Es war ein kühnes Unterfangen von Anfang an: Mitglieder des internationalen Mosaic-Teams.

127 Jahre später

Ein Jahr im Eis, ein Jahr auf dem Eis, mit einem gewaltigen Forschungscamp, das war der Plan.

Das Eis schwindet

Spitzbergen machte dicht

Die Expeditionsteilnehmer müssen in der Arktis mit allen Eventualitäten rechnen – auch mit Eisbären, die sich dem Camp nähern.

Die starken Winde und Stürme

Meereisphysiker arbeiten auch bei auffrischendem Wind und zunehmender Schneedrift auf dem Meereis.