Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Coup am Giro d’ItaliaDebütant Schmid siegt auf epischer Montalcino-Etappe

Entschied den finalen Zweiersprint souverän für sich: Mauro Schmid.

Bernal setzt sich ab

11 Kommentare
Sortieren nach:
    Rolf Kamber

    Wirklich toll, die Leistung der jungen Schweizer Fahrer an diesem Giro. Chapeau! Das macht Hoffnung für die Zukunft. Auch wenn sie mit fast gleichaltrigen Supertalenten wie Bernal, Evenepoel oder Pogacar wohl auch international grosse Konkurrenz haben werden in den kommenden Jahren. Es scheint allgemein ein "goldener Jahrgang" neuer grosser Rennfahrer zu sein. Ich freue mich darauf!