Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Den Spitälern geht das Geld aus

Erwirtschaftet eine ungenügende Marge: Das Kinderspital Zürich. Foto: Reto Oeschger

Bild wird durch Subventionen verfälscht

«Wenn die Autoindustrie solch ­ineffiziente Prozesse hätte wie das Gesundheitswesen, wären Autos doppelt so teuer und doppelt so pannenanfällig.»

Comparis-Experte Felix Scheuwly

«Die Tarife, welche die Spitäler erhalten, dürften aber nur leicht wachsen oder sogar stag­nieren.»

Philip Sommer, PWC