Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Miklós GimesDer Chef von Prada und der Graf

Ferien in Italien: Erst verbreitet der Regen Lockdown-Stimmung, dann trifft man auf Adlige und Superreiche.

Anfang letzter Woche regnete es in Norditalien. Wir sassen in der Wohnung von Verwandten und gingen uns auf die Nerven. Die Kinder wurden laut und begannen sich zu prügeln, als sie von den Computerspielen genug hatten.

«Hinaus!» rief ich, «geht nach draussen.» «Was sollen wir draussen?», sagten sie gelangweilt, «wir kennen uns nicht aus.» «Rennt um den Häuserblock, macht irgendwas!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.