Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Folgen des LockdownDer Cirque du Soleil braucht selbst ein Auffangnetz

Mit spektakulären Hochseilnummern hält der Cirque du Soleil seine Zuschauer in Atem. Nun droht dem Unterhaltungskonzern der Absturz.

Vom Strassenvariété zum Millionenkonzern

Fataler Lockdown in Las Vegas

Hoffen auf den Herbst

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Jörg Kramer

    Solch grosse Unternehmen werden es viel schwieriger haben, aus der Corona-Situation wieder heraus zu kommen. Die Frage ist, ob eine gewisse Grösse, auch an Personal, reicht, um auch in extremen Krisenzeiten, ökonomisch wirtschaften zu können. Besser wäre da, solche Unternehmen in kleinere aufzuteilen, um allfällige Ressourcen andres nutzen zu können.