Zum Hauptinhalt springen

Alpinismus JubiläumDer erstaunlichste Ort in Deutschland

Vor 200 Jahren erklomm ausgerechnet ein Tiroler als Erster die Zugspitze. Deutschlands höchster Gipfel erlebt einen Wanderboom.

Von der Zugspitze aus hat man einen fantastischen Blick auf die höchsten Berge Bayerns und Österreichs.
Von der Zugspitze aus hat man einen fantastischen Blick auf die höchsten Berge Bayerns und Österreichs.
Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Zwei indischstämmige Touristen stehen am Imbissstand auf der Zugspitze und wollen wissen, ob die Bratwurst Rindfleisch enthält. Der Verkäufer ist sich nicht sicher, schenkt dem Duo ein Brot und empfiehlt, mit der Gondel zum Gletscher zu fahren, wo es Dal Tarka und Chicken Alu Masala gibt. Die beiden blicken skeptisch nach unten, wo Kinder mitten im Sommer mit dem Bob über Schneereste düsen und Snowboarder fünf mickrige Schwünge hinlegen. Heiraten kann man hier auch: Ein Standesamt und die Kapelle Maria Heimsuchung stehen bereit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.